Freunde und Förderer des Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V

Der "Verein der Freunde und Förderer des Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz e.V." verfolgt den Zweck, “durch materielle und ideelle Unterstützung der Arbeit des Collegium musicum der Universität, die Pflege der Musik in jeder Weise zu fördern” (aus der Gründungssatz- ung). Dabei hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, die pädagogische Arbeit der Ensembles mit den Studierenden der Johannes Gutenberg - Universität im angemessenen Rahmen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
Die Mitglieder werden regelmäßig über die Arbeit informiert und zu den Konzerten eingeladen. Die Mitgliederversammlung findet in der Regel einmal jährlich vor dem Abschlusskonzert des Winterse- mesters statt.
Vorsitzender des Vorstands ist seit 1995 s. D. Wolfgang E., Fürst zu Ysenburg und Büdingen, dessen Vorfahre Diether von Isenburg, 1476 die Mainzer Universität gründete. Dem Vorstand gehören weiterhin führende Vertreter der Wirtschaft und Repräsentanten der Universität an.


Dem Vorstand gehören an:

S.D. Wolfgang E. Fürst zu Ysenburg und Büdingen (Vorsitzender)
Dr. Walter Meizer, ehemals IBM Mainz, Direktor (Schatzmeister)
Gundolf Reitmaier, Bankdirektor, Rheinland-Pfalz Bank
Arnold Hagen, Geschäftsführer der MAG
Max Dieter Altmann, Inhaber Weingut Jakob Gerhardt, Nierstein
Dr. Heribert Johann, Boehringer Ingelheim GmbH, Sehem. precher der Unternehmensltg.
August Moderer, Geschäftsführer Congress Centrum Mainz
Prof. Joshard Daus, Leiter des Collegium musicum und der EuropaChorAkademie
Prof. Dr. Georg Krausch, Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz