Horst Kliemann Stiftung für Geschichte des Buchwesens

Die Horst Kliemann Stiftung wurde als rechtsfähige Stiftung privaten Rechts 1969 durch Frau Margarete Kliemann gegründet. Sie dient der Förderung der buch- und buchhandelsgeschichtlichen Forschung und ihrer Publikationen. Sie unterstützt insbesondere Studierende und Doktoranden bei Studienaufenthalten im In- und Ausland und leistet Zuschüsse zu Forschungsaufgaben.