Stiftung Förderung von Forschung und Lehre im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Partnerhochschulen

Hintergrund Der Johannes Gutenberg-Universität Mainz wurden zweckgebundene Mittel zur Verfügung gestellt, die am 22. Mai 1997 in eine Stiftung zur Förderung von Forschung und Lehre im Rahmen der Zusammenarbeit mit Partnerhochschulen überführt wurden.
 
Zweck Unmittelbare Förderung von Forschung und Lehre im Bereich der Beziehungen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zu ihren Partnerhochschulen durch die Finanzierung von Aufenthaltskosten von Gastprofessorinnen und -professoren von Partnerhochschulen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
 
Antragsberechtigt Alle Fachbereiche
 
Termin Auf Anfrage
 
Dauer Abhängig von der Aufenthaltsdauer
 
Höhe max. Höhe der jährlichen Erträge