Johannes Gutenberg-Universitätsstiftung

Wege in die Zukunft - Wissen stiften

 

Möglichkeiten effizienten Stifterengagements

Gemeinsam mit der Johannes Gutenberg-Universitätsstiftung können Sie ganz konkret und dauerhaft Bildung und Wissenschaft entsprechend Ihrer individuellen Lebensziele und Wünsche unterstützen und leisten einen nachhaltigen Beitrag für die folgenden Generationen.

» Hier lesen Sie mehr...

Die Johannes Gutenberg-Universitätsstiftung ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie wurde im Jahr 2004 unter der Schirmherrschaft des damaligen rheinlandpfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck ins Leben gerufen.

Sie verwaltet alle Treuhandstiftungen der Universität und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Die Stiftung ist selbstlos tätig. In der Satzung sind die Aufgaben und Ziele der Johannes Gutenberg-Universitätsstiftung verbindlich festgelegt.

Gründungsstifter

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

LRP Landesbank Rheinland-Pfalz

Deutsche Bundesbank – Hauptverwaltung Mainz

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

Boehringer Ingelheim Pharma KG

Prof. Dr. Dr. Andreas Barner und Dr. Susanne Barner

Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Michaelis und Sigrid Michaelis